Wanderung mit Abkühlung zum unteren Gaisalpsee - Glücksreisen²
Unterer_Gaisalpsee Ausblick
Deutschland,  Natur,  Tagesausflüge

Wanderung mit Abkühlung zum unteren Gaisalpsee

Sommerliche Temperaturen sind draußen und Jasmin zieht es schon wieder mit einer Freundin in die Berge. Heute ging es einmal Richtung Oberstdorf in der Nähe vom Nebelhorn – zum unteren Gaisalpsee. Eine schöne Tour, die mit der Möglichkeit zum Weg aufs Rubihorn erweitert werden kann.

Unterer_Gaisalpsee Ziegw
Los geht's am Parkplatz Gaisalpsee:

Startpunkt war der Parkplatz Gaisalpe, bei dem es im Frühling oder Sommer schnell voll werden kann, da die Parkplätze eher klein sind. Zu Beginn geht es eine breite Forststraße bergauf entlang, bis man irgendwann links auf dem Weg Richtung Tobelweg bleibt. Dieser wunderschöne Weg führt rechter Hand vom Gaisalpbach entlang, der einen eine lange Zeit begleitet. Wenn man also immer links neben sich das Wasser plätschern hört, ist man richtig unterwegs. J

Vorbei am Wasserfall:

Man kommt am wunderschönen Gaisalptobel (kleinerer Wasserfall), wo der Weg dann teilweise rutschiger oder schlammiger sein kann, daher lohnt sich festes Schuhwerk! Der Weg führt dort etwas steiler und irgendwann mit Stahltreppen am Gaisalptobel vorbei. Immer geradeaus verläuft der Weg bis ihr zu einem Wegweiser gelangt, der vorerst vielleicht verwirrend sein kann. Ihr müsst den Weg rechts dann zur unteren Richtalpe nehmen. Links gelangt ihr an zwei Berggaststätten vorbei, falls Du auf dem Rückweg eine kleine Biergartenpause einlegen möchtest.

Folgt ihr dem rechten Weg geht es an Wiesen vorbei auf einem Schotter-/Kiesweg. Hier gibt es dann erstmal nochmal leichtere Passagen bis es steiler, enger und mit mehr Geröll den schönen Weg bergauf geht. Ihr werdet stets von einem wunderschönen Panorama begleitet mit dem Blick auf das Rubihorn. Teilweise kann es sein, dass ihr auch einzelne kleinere Passagen überqueren müsst, wo etwas Wasser vom Berg herunterkommt. Hier ist Trittsicherheit und festes Schuhwerk gefragt, weil dort kann es leicht rutschig werden! Bald hast du dein Ziel erreicht und man kann schon von weitem einen kleinen Wasserfall und den unteren Gaisalpsee sehen.

Rubihorn als zusätzlichen Abstecher:

Der Gaisalpsee liegt in einem Kessel direkt unter dem Rubihorn, falls man seine Bergtour noch erweitern möchte. Zurück gehst Du den gleichen Weg wieder hinunter bis du unten wieder beim Parkplatz ankommst.
https://www.outdooractive.com/de/route/bergtour/allgaeu/unterer-gaisalpsee/100275879/#dmdtab=oax-tab3

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.