Wanderung - Lechfallrunde bei Füssen - Glücksreisen²
Lechfall bei Füssen
Deutschland,  Natur,  Tagesausflüge

Wanderung – Lechfallrunde bei Füssen

Alpenpanorama Füssen

Aufgrund des schönen Wetters bin ich spontan mit einer sehr guten Freundin Richtung Füssen gefahren, um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Wir haben am Morisse-Parkplatz (kostenpflichtig) geparkt und sind dann über den Baumgarten Richtung  Hohes Schloss gestartet. Anschließend geht man über die Brücke ein Stück an der Straße entlang bis man die Straße mittendrin überqueren muss. Irgendwann kommt man dann an einer kleinen Kapelle vorbei bis man den Kalvarienberg sehen kann. Der Anstieg dorthin ist etwas anstrengend, aber umso schöner ist die Aussicht oben auf Füssen und Schloss Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein. Anschließend geht die Tour wieder bergabwärts zum wunderschönen Schwansee. Dort spiegeln sich oft bei schönem Wetter die Berge im Wasser. Man kann einmal bequem um den Schwansee herumgehen. Auf dem Weg dort kommt man zu einem kleinen Holzsteg mit einem Kaulquappen sowie Seerosen (wenn man in der richtigen Jahreszeit dort ist).

Zum Abschluss geht man wieder einen anderen Weg bergaufwärts bis man an einen Walderlebnispfad für Kinder kommt, der wirklich toll gemacht ist. Bald darauf kommt man wieder auf der Straße heraus, die zum berühmten Lechfall führt. Man kann hier zeitweise die deutsche und österreichische Grenze zu Fuß übertreten. Der Lechfall mit der Lechschlucht ist ein schönes Highlight zum Schluss, das mit seinem wunderschönen türkisfarbigen Wasser fasziniert. Insgesamt benötigt man ca. 2,5 Stunden und man ist ca. 9 km unterwegs.

Hier findest Du auch die Wanderroute: https://www.komoot.de/smarttour/1991475

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.